Lastaufschlüsselung bei Pilotkunden

Bei der Lastaufschlüsselung des Stromverbrauchs von unseren Pilotkunden sind erfreuliche Ergebnisse zu melden. Eine Aufschlüsselung von 65-85% der Elektrogeräte kann in einem Einfamilienhaus erreicht werden, was statistische Rückmeldungen für den Kunden und/oder Energieversorger ermöglicht. Daraus können wichtige Schlüsse gezogen werden: Wie hoch ist der Standby-Verbrauch? Welche elektrischen Apparate beziehen am meisten Energie? Wann werden bestimmte Geräte ein- oder ausgeschaltet? Ist der Energieverbrauch im Tagesverlauf typisch oder gibt es unerklärliche Abweichungen? Ergeben sich sinnvolle Sparmöglichkeiten?